SINFONIEORCHESTER der Musikschule Tübingen

Rathausplatz-Open-Air

Wenn die Sonne hinter dem Dach des Rathauses verschwindet, ist die Bühne frei für das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Tübingen. Über 60 Musikerinnen und Musiker zwischen 12 und 20 Jahren, verwandeln den Rathausplatz in einen Konzertsaal der ganz besonderen Art.

Unter der Leitung des jungen Dirigenten Georg Köhler spielt das Orchester unter anderem Beethovens 5. Sinfonie. Das prägnante Anfangsmotiv und die durchgehend rhythmische Kraft dieser „Schicksalssinfonie“ zieht sowohl die Liebhaber klassischer Musik als auch Menschen, die nur wenig klassische Musik hören, immer wieder in ihren Bann. Lassen Sie daher diesen Sommerabend nicht ohne Musik verstreichen! Mit Bewirtung.

Bei schlechtem Wetter in der Richard-Wolf-Halle. 

www.tuebinger-musikschule.de

Rathausplatz

Eintritt frei (Spenden erwünscht)

TINA HÄUSSERMANN

Futschikato

Als zweifache Mutter und einfache Ehefrau hat Tina Häussermann den schwarzen Gürtel in Futschikato.

Sie weiß, wann kaputt kaputt ist, und wann die Heißklebepistole noch was retten kann. Sie klebt am Zeitgeist und plaudert darüber, wie es wäre, den eigenen Mann doch mal mit DHL zu verschicken. Während andere in buddhistischer Gelassenheit versinken und die nicht funktionierende Funktionswäsche auf ihrer Alles-ist-möglich-Gymnastikmatte verschwitzen, haut Tina Häussermann auf den Tisch, regt sich jeden Tag mindestens einmal auf, und erklärt, warum es so befreiend ist, ein lautes und herzhaftes „Futschikato“ in die Welt hinaus zu pfeffern. 

Lustvoll sucht die Klavierkabarettistin gemeinsam mit ihren 88 schwarz-weißen Untertanen nach den Sandkörnern im Getriebe des Alltags und sorgt dafür, dass die Rädchen für einen kurzen Augenblick still stehen. Mit einer gehörigen Portion Wurschtigkeit betreibt Tina Häussermann Synapsenpflege. Bierernst und saukomisch. Ein Abend der Extraklasse.

Fotos: Sandra Mulhi

Rittersaal/Schloss

15.00 EUR erm.10.00 EUR

Karten